Malscher Damen bleiben weiterhin ungeschlagen

Mit dem Sieg gegen Walzbachtal 2 eroberte man sich wieder die Tabellenspitze

Die Malscher Damen mußten beim 23:21 Heimsieg gegen die 2 Mannschaft von Walzbachtal ,

Schwerstarbeit verrichten bis am Ende beide Punkte unter Dach und Fach waren .

Die Gäste entpuppten sich von Beginn an , als ein unbequemer Gegner , und so gingen sie schnell mit 3:1 in Führung . Malsch glich aus und ging erstmals beim 6:5 in Front . Dieser Vorsprung konnte man durch schnelles Spiel nach vorne sogar auf 10:5 ausbauen . Aber kein konsequentes Zupacken in der Abwehr , und technische Fehler im Angriff , führte dazu , dass man zum Pausentee mit einem10:10 gehen mußte . Kurz nach der Pause gelang es den Gästen mit 11:10 in Führung zu gehen . Aber danach gelang es der Heimmannschaft das Heft wieder in die Hand zu nehmen , und schoss sich eine 15:12 Führung heraus. Über 17:16 , 21:19 gelang am Ende ein knapper aber verdienter Erfolg , den sich das Pospiech Team redlich verdiente . Mit diesem Erfolg gelang es den Damen wieder der Sprung mit 10:0 Punkten an die Tabellenspitze .

Am kommenden Sonntag , den 30.10.16 – 16.45 Uhr , muß man ein sehr schweres Spiel bei den

Damen von MTV Bulach bestreiten . Leider muß man hier auf einige Spielerinnen verzichten , und es wird sicherlich nicht einfach werden hier zu bestehen . Aber man wird alles Versuchen es dem gegner nicht leicht zu machen .

Auf eine Unterstützung seitens der Zuschauer würde man sich sehr freuen .

Torschützen : B.Scholz 9 , N.Birli 6 , S.Kurzeja 3 , J.Birli 2 , A.Lauinger 2 , E.Neth 1 ,

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *