,

Pflichtsieg

dav

MC Post Südstadt 2 : TV Malsch 20 : 31

Eine schwache Leistung der männlichen C-Jugend des TV Malsch reichte am vergangenen Samstag aus, um beide Punkte aus der Eichelgartenhalle in Rüppurr nach Malsch zu entführen.

Eigentlich konnte die Malscher Mannschaft entspannt das Auswärtsspiel angehen, da der Gegner Post Südstadt 2 in der unteren Hälfte der Tabelle rangierte, während der TV Malsch ganz oben positioniert ist. Dennoch tat sich das Team von Trainer Andy Haller von Anfang an sehr schwer. Die Jungs spielten viel zu statisch und ließen sich das Spiel des Gegners aufzwängen. Anstatt das Heft in die Hand zu nehmen, wurde nur reagiert. Einzig die individuelle Stärke der Malscher Spieler führte zum Pausenstand von 14:9 für Malsch. Auch der 2.Durchgang brachte nicht die erhoffte Steigerung. Das Spiel plätscherte weiter vor sich hin und nach 50 Minuten hatte der TV Malsch einen unspektakulären Auswärtssieg erzielt.

Für das nächste Wochenende muss eine deutliche Leistungssteigerung her, damit man gegen den Tabellenführer Post Südstadt 1 im Heimspiel bestehen kann.

Für den TV Malsch spielten:

Kevin Hartmann, Alexander Auerbach, Bastian Bernhard, Silas Rahner, Chris Schöbel, Adrian Haller, Sven Kurzeja, Daniel Berger und Vincent Hauser