MC-Jugend TV Knielingen: TV Malsch

Männliche C-Jugend
TV Knielingen : TV Malsch 24:29

Unnötig schwer hatte es sich die männliche C-Jugend am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den TV Knielingen gemacht.
Zu Beginn des Matches dominierte die Gastmannschaft deutlich gegen die schwach aufspielenden Knielinger. Über eine konsequente Abwehr und viele Fehlwürfe der Heimtruppe konnte man im Angriff ruhig aufspielen und so zog man Tor um Tor davon. Auch der Malscher Torhüter Daniel konnte den ein oder anderen Ball der Gegner fischen. In die Pause ging es mit einem 7 Tore Vorsprung für den TV Malsch.
In der zweiten Hälfte konnte man zuerst an die Leistung von Durchgang 1 anknüpfen und den Vorsprung weiter ausbauen. Dann begann das Spiel ab der 35.Minute zu kippen. Viele Auswechslungen brachten in das Malscher Team Unruhe. Die Spielzüge liefen nicht mehr wie trainiert ab und in der Abwehr ließ man seinen Torhüter ein ums andere Mal alleine. Die Knielinger nutzen dies durch Tempogegenstöße aus und kamen so bis auf 2 Tore heran. In den letzten 5 Minuten gelangen Bastian noch 2 wichtige und auch schön herausgespielte Tore. So konnte man am Ende mit einem 29:24 Sieg die Heimreise antreten.
Bereits am kommenden Wochenende findet das nächste Spiel in Malsch gegen den MTV Karlsruhe statt.
Es spielten:
Adrian Haller, Bastian Bernhard, Alex Auerbach, Chris Schöbel, Kevin Hartmann, Daniel Berger, Felix Klemm, Carsten Birli, Vincent Hauser, Sven Kurzeja und Silas Rahner