mwE TV Malsch – TS Durlach 20 : 15 (8 : 6)

Beim TV Malsch fehlten 5 Spieler, darunter ganz wichtige Leistungsträger.

Somit war klar, dass das Spiel gegen TS Durlach eine große Hürde werden würde.

Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen. Jede Malscher Führung wurde postwendend von den Durlachern ausgeglichen. Nach 11 Minuten lagen wir gar 5:6 in Rückstand. Danach eine bessere Phase unserer Mannschaft. Gute Torhüterparaden durch Jonathan, der Marlene hervorragend vertrat, dadurch Ballgewinne und schnell abgeschlossene Angriffe. Halbzeitstand 8:6 für den TV Malsch.

Nach der Pause das gleiche Bild. Gutes Verteidigen und damit Balleroberungen, und eine konsequente Chancenauswertung. Beim Spielstand von 12: 7 hatten wir erstmals deutlich die Nase vorne. Danach entwickelte sich ein munteres Hin- und Her. Für die Zuschauer ganz ansehnlich, für die Trainer weniger, wenn sie mit anschauen müssen, wie einfach die eigene Mannschaft überlaufen wird.

 

Fazit: Ein gutes E-Jugend Spiel mit verdientem Malscher Sieg. Ein herzliches Dankeschön an den Durlacher Papa, der als Schiedsrichter einsprang, weil kein Offizieller in der Halle erschien.

Er hat das sehr sehr gut gemacht.

 

Am kommenden Sonntag, 25.03.2018 spielen wir um 14.00h unser letztes Rundenspiel in Langensteinbach. Aufgrund des Ferienbeginns werden noch mehr Kinder fehlen. Hoffen wir, dass alle gesund bleiben, dass wir überhaupt spielfähig sind.

 

 

Es spielten:

Jonathan, Jaron, Melvin, Timo, Deniz, Julian G., Julian R., Finn, Jonas und Vlad