,

Hervorragender Start in die neue Saison für die männliche A-Jugend

Einen gelungenen Start in die neue Saison hatte die männliche A-Jugend. Nachdem das erste Spiel mangels gegnerischer Spieler abgesagt werden musste, freute sich die Mannschaft nun endlich loslegen zu können. Am vergangenen Sonntag traf das Team dann auf die JSG Neuthard/Büchenau und zeigte ein hervorragendes Spiel. Bereits nach 17 Sekunden erzielte die Mannschaft das erste Tor und in diesem Tempo sollte es weitergehen. Durch schnelle Angriffe, genaue Pässe und eine absolut überzeugende Abwehrarbeit gelang den Spielern Tor um Tor – und so stand es nach 9 Minuten bereits 8:1. Der Gegner hatte zu keiner Zeit eine Chance und musste Malsch davonziehen lassen. Sehr zufrieden ging man mit einem Spielstand von 20:8 in die Pause.

Und auch die zweiten 30 Minuten überzeugten sowohl Trainer als auch Zuschauer. Die Mannschaft zeigte eine geschlossene, gekonnte Abwehr, gelungene Spielzüge und vergrößerte so den Abstand zum Gegner kontinuierlich. Obwohl das Team mit nur einem Auswechselspieler nach Karlsdorf gekommen war, ließ die Leistung auch in der zweiten Spielhälfte zu keinem Zeitpunkt nach. Konzentriert machte die Mannschaft ihr Spiel und siegte schließlich mit einem überragenden 37:11. Die Spieler können mit dieser Leistung stolz auf sich sein.

Bereits drei Tage später wird das Team mit Post Südstadt Karlsruhe auf den nächsten Gegner treffen. Die gezeigte Leistung weckt Vorfreude auf das nächste Spiel.

Es spielten: Alex Auerbach, Bastian Bernhard, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Niklas Riedinger, Mike Scheinmaier, Luca Simon (Tor).