,

Malscher Handballdamen mit deutlichem Heimsieg

21:7 Erfolg gegen Mühlburg 2

Die Malscher Handballdamen feierten am vergangenen Wochenende einen deutlichen

21:7 Heimerfolg über die Damen vom TS Mühlburg.Die ersten 15.Spielminuten tat man sich recht schwer gegen die Gastmannschaft.Dies drückt auch nur bis dahin die knappe 3:2 Führung aus.Aber ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Malscher Damen das Zepter immer mehr. So lag man dann zur Pause schon mit 11:4 in Front.Auch nach dem Wechsel hielt die Überlegenheit der Gastgeberinnen an.Über eine gut haltende Torhüterin S.Toth und einer sattelfesten Abwehr war man immer mehr Herr der Lage der Partie.In der 45.Minute betrug der Vorsprung uneinholbar 18:5.Beim Abpfiff stand dann letztendlich ein deutlicher und verdienter 21:7 Erfolg.

Torschützen: S.Bormann 6, N.Birli 4, S.Kurzeja 3, A.Lauinger 3, H.Schneider 2, L.Klee 1,

K.Braun 1, A.Birli 1,

Am kommenden Wochenende Samstag,den 27.10.18 um 18.00 Uhr muss man das schwere Auswärtsspiel bei dem noch ungeschlagenen Tabellenführer ( 6:0 Punkte),und größten Meisterschaftsfavoriten für diese Saison,TS Durlach bestreiten.In diese Begegnung gehen die Malscher Damen als krasser Außenseiter.