,

Klarer Sieg gegen MTV Karlsruhe

Einen weiteren deutlichen Sieg erspielte sich die männliche A-Jugend am vergangenen Samstag. Gegen die Tabellenletzten rechnete die Mannschaft mit einem leichten Spiel, doch der Gegner konnte zu Beginn der Partie gut mithalten und ging sogar in Führung. In den ersten zehn Minuten gelang es Malsch nicht, deutlich in Führung zu gehen, denn der MTV gab nicht auf und Malsch verwarf etliche Torschüsse. Doch dann machte die Mannschaft klar, wer die spielbestimmende Mannschaft ist und ging Tor um Tor in Führung. Mit einem klaren 22:5 ging man in die Pause.

Die zweiten dreißig Minuten waren eine klare Sache, Malsch erzielte Tor um Tor. Dank des großen Vorsprungs bot sich die Gelegenheit, neue Varianten auszuprobieren und neue Spielzüge zu testen. Die wirklich schweren Gegner werden mit Leopoldshafen und der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim erst noch auf das Team zukommen. Gegen den MTV trennte man sich am Samstag schließlich mit einem deutlichen 38:10.

Es spielten: Alex Auerbach, Bastian Bernhard, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Niklas Riedinger, Mike Scheinmaier, Luca Simon (Tor).

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, 03.11.18 Uhr gegen die SG Eggenstein-Knielingen statt. Treffpunkt für die Spieler ist 16:00 Uhr in der Bühnsporthalle.