,

Erneuter deutlicher Sieg der männlichen A-Jugend

Einen weiteren deutlichen Sieg erspielte sich die männliche A-Jugend am vergangenen Samstag gegen die SG Eggenstein-Knielingen. Dabei schien sich das Muster der letzten Spiele zu wiederholen. Zunächst gelang es dem Gegner gut mitzuhalten und einige Tore zu erzielen, doch nach den ersten zehn Minuten übernahm Malsch die Kontrolle. Wie in den Partien zuvor konnte der Gegner nichts mehr ausrichten und wurde von Malsch Tor um Tor abgehängt. Der Abstand vergrößerte sich kontinuierlich und man ging mit einem 27:11 in die Pause.

Die zweiten dreißig Minuten boten keine Überraschungen mehr, und wie in den vergangenen Spielen dominierte Malsch die Partie. Bis zum Schluss motiviert und spielfreudig, ließ man Eggenstein-Knielingen keine Chance und trennte sich schließlich mit einem überdeutlichen 48:23. In der nächsten Partie trifft man mit Leopoldshafen auf einen wohl ebenbürtigen Gegner, denn wie auch Malsch hat die Mannschaft bisher jede Partie gewonnen. So dürfen sich die Zuschauer am Sonntag wohl auf ein spannendes Match freuen.

Es spielten: Maurice Dehn, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Johannes Müller, Niklas Riedinger, Mike Scheinmaier, Luca Simon (Tor).

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 11.11.18 Uhr gegen den FV Leopoldshafen statt. Abfahrt für die Spieler ist 15:00 Uhr am TV Treff.