Handball-Minis bei den Rhein-Neckar-Löwen

Groß war unsere Freude, als uns unser Trainer verkündete, dass wir am Samstag den 15.12. um 20:30 Uhr ein Bundesligaspiel der Rhein-Neckar-Löwen in der SAP-Arena besuchen dürfen. Und damit nicht genug: Wir hatten vom BGV-Badische Versicherungen den Zuschlag bekommen, das Löwen-Banner während der Einlaufzeremonie auf dem Spielfeld zu präsentieren! Unseren Eltern blieb somit nichts anderes übrig, als uns, trotz des späten Termins, mitgehen zu lassen. Mit insgesamt 15 Kindern zwischen 7-11 Jahren fuhren wir nach Mannheim.

Nachdem wir unsere Plätze gefunden hatten, bekam jeder ein tolles T-Shirt und eine Fahne vom Sponsor überreicht. Dann erhielten wir genaue Anweisungen, was wir während der Einlaufzeremonie zu tun haben. Unsere Spannung stieg ins Unermessliche.

Geschlagene 10 Minuten durften wir dann auf dem Spielfeld die Stimmung während der Lichtshow genießen und gemeinsam mit 8.400 Zuschauern das Badener-Lied schmettern.

Auf unseren gesponserten Plätzen direkt hinterm Tor waren wir unseren großen Stars so nah wie noch nie und erlebten hautnah jedes einzelne Tor zum verdienten Sieg der Löwen. 

Unsere Trainer, Eltern und wir bedanken uns beim BGV-Beratungsbüro Jeanette und Egon Radtke in Malsch für diesen grandiosen Abend. 

Eure Handball-Minis

2018-12-15 0069 Handballspiel RNL HAN - Mannheim

2018-12-15 0270 Handballspiel RNL HAN - Mannheim

DSC02630

Bild4

P1180982P1180984P1180979

P1180980P1180983P1180981

P1180987P1180976P1190025

Heimspieltag der Handball-Minis

Als sich am Samstag um 9 Uhr die Türen der Bühnsporthalle öffneten, hatten unsere Minis vom TV Malsch einen tollen und erfolgreichen Minispieltag in der eigenen Halle vor sich. Rund 70 kleine Sportler von 5 Mannschaften wollten zeigen, was sie im Training der letzten Wochen dazugelernt hatten.

Im ersten Spiel traf der TV Malsch auf die Post Südstadt Karlsruhe. Nach zögerlichem Beginn und einem knappen Rückstand zur Pause (0:1), konnte man in der zweiten Hälfte die Nervosität ablegen. Durch ein schon recht gutes Zusammenspiel und zwei Treffer unseres Goalgetters Niklas wurde der erste Sieg erkämpft (2:1).

Unser Team besteht neben einigen erfahreneren Spielern aus vielen Neulingen, die zum Teil deutlich jünger und damit den Gegnern körperlich unterlegen sind, was im zweiten Spiel gegen die SG Stutensee-Weingarten deutlich wurde.

Bis vor das gegnerische Tor wurde schön kombiniert, im Abschluss fehlten dann die Kraft und die Erfahrung, um den Ball auch im gegnerischen Tor unterzubringen. Der Gegner dagegen nutzte unsere Fehler in der Abwehr konsequent aus, so dass wir das Spiel mit 4:6 verloren haben. Eine große Dose Gummibärchen zum Abschluss ließ den Schmerz über die Niederlage aber schnell wieder vergessen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch bei allen Helfern bedanken. Vielen Dank für die reichlichen Kuchen-, Muffins- und Waffelteigspenden und an die Eltern, die hinter der Bewirtungstheke standen. Herzlichen Dank an Schiedsrichter Heinz Simon, der alleine alle 5 Spiele des Spieltages leitete und dabei stets den Überblick über die wilden kleinen Handballer und ihre Trainer behielt. Danke auch an die vielen Eltern, die unsere Nachwuchshandballer wieder mit großer Präsenz unterstützten. Ohne euch Alle hätten wir diesen tollen Minispieltag nicht ausrichten können.

Für den TV Malsch spielten: David K., Niklas, Alexander, Laurent, Julian, Samuel, David L., Emmi, Nils, Laurin, Kilian, Lena und Niclas.

Trainiert werden die Kids von Nadine, Sven und Thorsten.

Am Sonntag, den 04.03.2018 findet unser nächster Mini-Spieltag in Langensteinbach statt.

Am 09.12.17 fand die Weihnachtsfeier für unsere Jugend statt.Zuerst wurden unsere jüngeren Handballer Minis und E-Jugend

mit Spiel Spaß und Quiz unterhalten.Danach durften unsere D- und C-Jugend ihre geistige und körperliche Fitness unter Beweis

stellen.Am Schluss gab es für die Mannschaften und Trainer Pizza “all you can eat”.

Es war für alle ein gelunger Abschluß vor den Weihnachtsferien.20171209_151557

Als Dankeschön für Trainingsfleiß und Engagement der Trainer wurden alle mit einem einheitlichen TShirt des TV Malsch beschenkt.

Ohne fleißige Helfer könnte so eine Feier natürlich nicht stattfinden, deshalb auch hier ein großes Lob an die Herren,

die für die Bewirtung zuständig waren und den Damen, die für die  Animation tätig waren.

Herzlichen Dank dafür und allen ein gesegnetes Weihnachtsfeier und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Unsere kleinsten ” Bambinis” sind auch nicht zu kurz gekommen und haben eine Tasse mit ihrem Mannschaftsbild erhalten.

Die Abteilungsleitung würde sich auch im neuen Jahr über eure ehrenamtliche Unterstützung freuen.

20171209_182255