E- Mail:  Erich.Pospiech@web.de

Malsch, 01.04.2019

Liebe Handballfreunde

Einladung zum Jugend – Handballturnier

Auch im diesem Jahr laden wir euch herzlich zu unserem Handballturnier nach Malsch ein.

Termin: Samstag 29. Juni 2019

 

Turnierort: Federbachstadion des FV Malsch (Rasenfelder)

 

Ausschreibung: Turnier für Jugendmannschaften der Altersklassen Minis, mE-Jugend, mD-Jugend, mC-Jugend und  mB-Jugend  

 

Turnierbeginn der Minis ca. 9.30Uhr – 10.00Uhr

 

Meldeschluss: 26. Mai 2019 (Anmeldevordruck verwenden und per E-Mail zurück. Ihre Anmeldung wird nach Eingangsdatum berücksichtigt)

 

Meldegeld: Pro gemeldete Mannschaft 20 €. 

Das Geld kann vorab überwiesen oder direkt am Turniertag bezahlt werden.

 

Ansprechpartner: Erich Pospiech (Jugendleiter) Erich.Pospiech@web.de

 

Über eure Zusage freuen wir uns. Weitere Informationen folgen rechtzeitig.

Mit sportlichem Gruß

TV Malsch

Anmeldeformular:

TV Malsch Anmeldung Handballturnier 2019

!!!Vorläufige Zeiten!!!

Sa. 29.06.2019: 

Jugendturniere

Turnierplan:

10:00 – 11:00 Uhr Minis

11:00 – 13:00 Uhr mwE- Jugend 

12:30 – 14:30 Uhr mD- Jugend 

14:00 – 16:00 Uhr mC- Jugend 

16:00 – 18:00 Uhr mB- Jugend 

So. 30.06.2019: 

Damen- und Herren-Spiele

13:30 – 15:00 Uhr Spiel TVM Damen 1

15:00 – 16:30 Uhr Spiel TVM Herren 2 

18:00 – 19:30 Uhr Spiel TVM Herren 1

TV Malsch Damen bestreiten letztes Saisonspiel

Bei der SG MTV/Bulach will man zum Abschluss gewinnen

Die Damen des TV Malsch müssen Ihr letztes Saisonspiel bei der SG MTV/Bulach

bestreiten.Das Spiel findet am Sonntag,den 28.04.2019 um 16.00 Uhr statt.In dieser

letzten Partie wollen die Pospiech Sieben den guten Saisonverlauf noch mit einem Sieg

abschließen.Die Mannschaft,egal wie das Spiel ausgehen wird,werden Sie mit einem sehr guten und nicht erwarteten 3.Tabellenplatz abschließen.Das Team und Trainer möchten sich bei allen recht herzlich bedanken,die die Mannschaft die ganze Saison über unterstützt und begleitet haben.

TV Malsch B.-Jugend ausgestattet mit neuem Trikot

Gesponsert von der Sparkasse Karlsruhe/Ettlingen/Malsch

Anlässlich der stattgefundenen Handball–WM im Januar in Deutschland,

sponserte die Sparkasse Karlsruhe/Ettlingen/Malsch der B.-Jugend des TV Malsch 

einen Satz Trikot. Überreicht wurden die Trikots von Herrn Markus Metzger Sparkasse Malsch,

an unsere JugendleiterAnja Birli und Erich Pospiech, auch Trainer der jungen Mannschaft. Der TV Malsch bedankt sich für diese großzügige Spende und hofft auf erfolgreiche Spiele damit.

 

Über eine besondere Auszeichnung durfte sich die A-Jugend der Saison 2017/2018 freuen. Am 10. Ehrungsabend der Gemeinde Malsch erhielten die Spieler die Gemeindemedaille in Bronze oder einen Gutschein der IG Malsch. Das Team erzielte in der vergangenen Saison eine besondere Leistung und wurde mit 28:0 Punkten ungeschlagener Staffelsieger der Bezirksliga. Mit Trainer Erich Pospiech durften sich Niklas Braun, Tim Gräßer, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Levon Manuel, Johannes Müller, Niklas Riedinger, Mike Scheinmaier, Luca Simon, Jonas Taller und Philipp Wolpert über die Auszeichnung der Gemeinde freuen.

Eine hervorragende Leistung zeigte die männliche A-Jugend in ihrem letzten Spiel am vergangenen Samstag gegen die SG Eggenstein/Knielingen. Zum Saisonende wollte die Mannschaft noch einmal ihr Können zeigen, was dem Team ausgezeichnet gelang. Bereits nach 45 Sekunden ging Malsch in Führung und ließ sich diese in den gesamten 60 Minuten nicht mehr aus der Hand nehmen. Wie fast in der kompletten Rückrunde mit nur einem Ersatzspieler, zeigte das Team eine geschlossen gute Mannschaftsleistung. Durch gelungene Spielzüge und hohes Tempo erzielte das Team Tor um Tor. So stand es zur Halbzeit bereits 21:11.
Auch in den zweiten 30 Minuten war Malsch die spielbestimmende Mannschaft und ließ der SG Eggenstein/Knielingen zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Das Team zeigte Einsatzbereitschaft und Spielfreude und so konnten sich die Zuschauer über einen mehr als deutlichen 40:17 Sieg freuen. Somit endet die Saison mit einem hervorragenden dritten Tabellenplatz. Überholt wurde das Malscher Team lediglich von der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 2 und dem FV Leopoldshafen, die sich den ersten Tabellenplatz teilen.
Nach einer erfolgreichen Saison trennt sich die Mannschaft nun leider. Bastian Bernhard und Alex Auerbach werden nach ihrem tollen Einsatz für die A-Jugend nun in die B-Jugend gehen. An dieser Stelle herzlichen Dank für die Bereitschaft eine Runde lang in der A-Jugend auszuhelfen. Ihr habt hervorragend gespielt.
Maurice Dehn, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Johannes Müller, Niklas Riedinger, Mike Scheinmaier und Luca Simon werden nun nach einer tollen Saison zu den Herren wechseln. Ihnen wünschen wir viel Erfolg und weiterhin Freude am Handball – es hat sehr viel Spaß gemacht, Euch als Trainer und Betreuer zu begleiten.
Es spielten: Alex Auerbach, Bastian Bernhard, Maurice Dehn, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Mike Scheinmaier, Luca Simon (Tor).

Derby zwischen TV Malsch und HSG Ettlingen/Bruchhausen endete 26:26 Unendschieden

Gerechte Punkteteilung in einem spannenden Spiel

In einem sehr fairen Derby zwischen den Damen des TV Malsch und HSG Ettlingen/Bruchhausen,trennte man sich nach einem spannenden Spiel am Ende mit einem Leistungsgerechten 26:26 Unentschieden.Das Spiel lief in den ersten 15.Spielminuten ganz

nach Wunsch der Heimmannschaft.Konnte man über eine 4:2 Führung in der 15.Minute

mit 8:5 sich in Front schießen.In den Pausentee konnte man eine knappe 13:12 Führung

mitnehmen.Nach dem Wechsel konnten die Gäste den besseren Start verbuchen.So gelang es

mit 17;15 in Führung zu gehen.jetzt wogte das Spiel hin und her,aber die Ettlinger Damen konnten immer eine knappe Führung für sich in Anspruch nehmen.Eine fünfminütige Schwächephase von der 50. bis 55.Minute nutzte die Gäste konsequent zu einer 26:23 Führung aus.Es sah jetzt nicht gut für die Gastgeberinnen aus.HSG Ettlingen/Bruchhausen sah in diesem Moment wie der sichere Sieger aus.Aber die Malscher Damen gaben sich noch nicht geschlagen.Mit einem Kampfes und Einsatzwillen,und auch dem nötigen Glück,konnte man in den restlichen vier Minuten bis zur Schlusssirene den verdienten 26:26 Ausgleich erzielen.So stand am Ende für dieses sehr spannende und faire Derby ein gerechtes Unentschieden zu Buche.Mit diesem Punktgewinn wird man am Ende der Saison auf einem sehr guten und nicht erwarteten 3.Tabellenplatz,egal wie die letzte Partie beim

MTV Bulach2 ausgeht,abschließen.Die Damen sowie der Trainer möchten sich nach dem letzten Heimspiel bei allen bedanken die der Mannschaft die ganze Saison über zur Seite stand.

Torschützen: S.Borrmann 10/8, N.Birli 6, A.Lauinger 5, K.Braun 3, J.Diering 1, A.Birli 1,

Eine Niederlage gegen den Favoriten SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 2 musste die männliche A-Jugend am vergangenen Samstag einstecken. Die Mannschaft – wie in den letzten Wochen durch Dauerverletzungen geschwächt – rechnete mit einem harten Match. Schließlich konnte der Gegner mit einem Sieg gegen Malsch noch den ersten Tabellenplatz und somit die Meisterschaft erreichen. Doch die Malscher Jungs zeigten eine tolle Leistung und waren ein gleichwertiger Gegner. Man ließ sich nicht den Schneid abkaufen, sondern spielte motiviert und mit viel Einsatz. Die Leistung der Mannschaft wurde mit erfolgreichen Torabschlüssen belohnt und so konnte man sich bis zur 24. Minute mit einer Differenz von vier Toren zum 14:10 absetzen. Doch anstatt die gewonnene Führung auszubauen, verlor die Mannschaft kurzzeitig ihre Konzentration und so führten Ballverluste und vergebene Torchancen zu einem ärgerlichen Halbzeitstand von 15:14 für die SG Hei/Hel/Gon 2.
Nach der Halbzeit schien sich das Blatt gewendet zu haben und dem Team gelang es leider nicht mehr, zur Leistung der ersten 30. Minuten zurückzufinden. Zwar versuchte die Mannschaft immer wieder den Anschluss zu schaffen, doch es sollte einfach nicht gelingen. Im Verlauf der zweiten Halbzeit zeigten sich nun auch die Auswirkungen der dünnen Personaldecke. Leider musste sich das Team nach einer wirklich guten ersten Halbzeit doch mit einer Niederlage von 27:34 Toren geschlagen geben. Trotz allem zeigte das Team eine geschlossene, motivierte Mannschaftsleistung und steht nach wie vor auf einem sehr guten dritten Tabellenplatz.
Es spielten: Alex Auerbach, Bastian Bernhard, Maurice Dehn, Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Mike Scheinmaier, Luca Simon (Tor).
Das nächste und letzte Spiel der Saison findet am Samstag, 06.04.19 Uhr gegen die SG Kn/Eggenstein statt. Abfahrt für die Spieler ist 15:00 Uhr am TV Treff.

Die Runde 2018/19 ist für die Malscher E-Jugend schon zu Ende. Als Tabellendritter kamen wir durch die Zielgerade. Gegen Meister HSG Walzbachtal, den Tabellenzweiten MTV und den Vierten HSG Ettlingen sahen wir tolle Spiele, die Werbung für den Kinderhandball waren. Leider sahen wir auch Gurkenspiele gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion. In den entscheidenden Spielen um die Meisterschaft im Februar konnten wir verletzungsbedingte Ausfälle nicht kompensieren und verloren 2x denkbar knapp. Nach der Saison 2017/18 hätten wir es nie für möglich gehalten um die Meisterschaft mitzuspielen, weil die scheidenden Jahrgänge 2007 doch deutlich unser Spiel bestimmten und der Schritt der scheidenden Minis in die E-Jugend ein gewaltiger ist. Was sich schon in der Vorbereitungszeit auf den Turnieren andeutete, konnten wir während der gesamten Saison fortsetzen……alle Spieler haben sich weiterentwickelt. Die 2008er sind leistungsmäßig den 2007er auf die Pelle gerückt und werden eine ggf. zwei schlagkräftige D-Jugend-Mannschaften bilden. Die Kinder des Jg.2009 werden echte Verstärkungen zu den talentierten Jahrgängen 2010 und 2011 in der E-Jugend der Saison 2019/20 werden. Hoffen wir, dass alle weiterhin Spaß am Handball haben und dabei bleiben.

Vielen Dank an alle Gönner, Fans und Eltern für die Unterstützung während der gesamten Saison 2018/19. Vielen Dank an unsere Zeitnehmer Stefanie Wagner, Benjamin Hirth und Johannes Hermann für ihre Unterstützung an Uhr und Laptop.

Mannschaftskader E-Jugend Saison 2018/19:

Marlene Wagner, Jonathan Hermann, Niklas Wagenblatt, Timo Szilard, David Kunz, Nils Hirth , Jaron Cordua, Moritz Graf, Finn Laue, Elias Pohl und Julian Rahner

 

 

TV Malsch Damen empfangen zum Derby HSG Ettlingen/Bruchhausen

Ein spannendes und offenes Derby wird erwartet

Die Damen des TV Malsch erwarten am 30.03.19 um 17.00 Uhr zum vorletzten Rundenspiel die Damen von der HSG Ettlingen/Bruchhausen. Ein sicherlich von beiden Seiten aus mit Spannung erwarteten Spiel.Vom Papier her gehen die Gastgeberinnen als leichter Favorit aufgrund der Tabellenposition in dieses Spiel. Allerdings sind bei Derbys der Tabellenstand wie Schall und Rauch.Zumal man in diese Begegnung mit S.Kurzeja und H.Schneider auf zwei Stammspielerinnen verzichten muss.Die Gäste schlagen sich in dieser Saison recht gut und stehen auf einem guten 5.Tabellenplatz. Es ist also alles angerichtet für ein spannendes Spiel. Geben Sie unsere Mannschaft Ihre Unterstützung.