Arbeitssieg für den TV Malsch

Ohne besondere Highlights absolvierten die A-Jugendlichen des TV Malsch ihr Spiel am vergangenen Sonntag beim TV Forst. Die Jungs gestalteten die 1. Spielhälfte überlegen, aber bereits hier offenbarten sich eklatante Abwehrschwächen. Trotzdem war für jedermann die Feldüberlegenheit deutlich zu erkennen. In der 2. Spielhälfte das gleiche Bild: Der TV Malsch war dem Gegner weit überlegen und dominierte das Spiel. Nach ca. 10 Minuten konnte der TV Forst, durch unkonzentrierte Abwehrleistungen auf Malscher Seite, bis auf 1 Tor aufholen. Letztendlich aber drehten unsere Jungs dann doch noch mal auf und am Ende stand es 27:32 für den TV Malsch.
Fazit: 2 wertvolle Punkte für den TV Malsch
Vorschau: Am Sonntag den 22. November 2015 erwarten wir um 15:00 Uhr die HSG Linkenheim/Hochstetten/Liedolsheim.
Es spielten für den TV Malsch:
Luca Knapp (Tor); Jan Engel (4);  Robin Heim (1); Felix Jung (10); Levon Manuel; Vincent Nitzke (4); Friedrich Reiss (5); Tim Grässer (1);  Marcel Braun; Luka Simon (Tor);  Maurice Ligewie; Phillip Kassel (4); Simon Martin; Ruben Diebold (1).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.