Überzeugende Leistung !

“Heute werden wir gewinnen” , so der allgemeine Tenor bei Trainer und Spielern!
Und tatsächlich gleich von Anfang an Volldampf aller Beteiligten! Vorbei die Lethargie aus dem letzten Spiel! Gleich mit Beginn des Spieles waren alle hellwach, und so war die 16:10 Halbzeitführung die Konsequenz der ‚Powerspielweise‘ . Nach der Halbzeit eine kleine Schwächephase, die es dem Gegner erlaubte bis auf 2 Tore zu verkürzen. Dann jedoch besinnten sich die Jungs wieder auf ihre Stärken: Schnelle Tempogegenstöße in Verbindung mit harter bissiger Abwehrarbeit. Am Ende dann ein ungefährdeter und vollkommen verdienter 36:28 Sieg des TV Malsch. Und siehe da: Wir etablieren uns im vorderen Drittel der Landesliga !
Fazit: Geht doch…weiter so…!
Für den TV Malsch spielten:
Luca Knapp (Tor); Jan Engel (5); Robin Heim (3);  Felix Jung (6) Jonas Krämer (2); Vincent Nitzke (2)  Marcel Braun ; Maurice Ligewie (2) Phillip Kassel ; Simon Martin (2): Friedrich Reiss (12); Ruben Diebold (2)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.