Erstes Landesligaspiel knapp verloren!!!

Nach einer ordentlichen  Vorbereitungsphase – leider waren immer wieder abwechselnd Spieler in Urlaub-  konnte am vergangenen Sonntag der langersehnte erste Spieltag in der Landesliga beginnen. Die Spieler waren ‚heiß‘ und wollten sich unbedingt auch in der neuen höheren Klasse behaupten. Konnten die ersten 12 Minuten noch einigermaßen ausgeglichen gestaltet werden, bot sich gegen Ende der 1. Halbzeit ein neues  Bild: Immer wieder 4 bzw. 5-Tore (verdienter) Vorsprung für die HSG. In der zweiten Halbzeit dann die richtigen Worte von Trainer Erich Pospiech und sofort konnten unsere Jungs wieder fast egalisieren. Nach einer Auszeit durch die HSG  ‚kippte‘ das Spiel und die tapfer kämpfenden Malscher verloren immer mehr an Boden.  Am Ende ein verdienter Sieg für die HSG Ettlingen-Bruchhausen/Ettlingenweier.
Am kommenden Sonntag erwarten wir um 15:00 Uhr die SG Eggentstein- Knielingen. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen
Fazit: Noch erste Startschwierigkeiten, aber der Weg ist der Richtige!
Für den TV Malsch spielten:
Luca Knapp (Tor); Jan Engel (2); Robin Heim; Felix Jung (4); Levon Manuel;  Jonas Krämer (3); Tim Gräßer; Vincent Nitzke (1); Luca Somon ;  Maurice Ligewie;  Phillip Kassel (8);  Simon Martin (5); Friedrich Reiss (5);

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.