Zu viele Chancen ausgelassen – am Ende glückliches Unentschieden!  

Sehr mühsam erarbeitet sich die A-Jugend am vergangen Sonntag ein Unentschieden gegeben einen Gegner, der eigentlich zu schlagen war. Die Jungs versiebten besonders in der ersten Halbzeit massenhaft Torchancen. Eigentlich hätte bereits  zum Zeitpunkt des Halbzeitpfiffes alles klar sein sollen. Es stand jedoch lediglich 17:14 für den TV Malsch. In der zweiten Halbzeit dann der unverständliche Einbruch (Oktoberfestnachwehen?!), so dass es am Ende lediglich noch zu einem glücklichen Unentschieden reichte. Und wäre da nicht unser Torhüter Luca Knapp gewesen, wäre das Spiel klar und deutlich verloren worden!
Fazit: Ohne vollen Einsatz aller Beteiligten lassen sich auch keine Erfolge erzielen!
Für den TV Malsch spielten:
Luca Knapp (Tor); Jan Engel (4); Robin Heim (5);  Felix Jung (3) Levon Manuel (2) Jonas Krämer; Vincent Nitzke  Marcel Braun ; Luca Simon;  Maurice Ligewie (2) Phillip Kassel (6) ; Simon Martin (3): Friedrich Reiss (8); Ruben Diebold (1)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.