Vier Spieler der erfolgreichen C-Jgd ( Kreismeister 2015) verblieben im Kader.So fügte man für die neue Runde den gesamten D-Jgd Jahrgang  hinzu und hatte nunmehr einen  kompletten Spielerkader mit 16 Mann.
Zu Beginn der Qualifikationsspiele im Mai erkannte die neuformierte Mannschaft rasch, dass es doch qualitative Unterschiede zu unseren Gegnern gab. Teilweise herbe Niederlagen standen zu buche. Dennoch konnte man sich auf den „letzten Drücker“ für die Landesliga qualifizieren . Eifriges Training über den Sommer ließ jedoch schon erahnen, dass die Mannschaft große Fortschritte machen sollte. Gute Turnierergebnisse folgten. Leider waren aber auch drei Spielerabgänge zu verzeichnen , so dass wir mit einem 13 Kader in unsere  erste Landesligasaison gehen.
Da das Training in den Schulferien doch an mangelnder Teilnahme litt ( Urlaub und tropische Temperaturen) wusste man schlussendlich nicht genau was für eine Leistungsstärke man besitzen wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.