Auch die Meister müssen Lehrgeld bezahlen…

..so das Fazit der Spiele zur Badenligaqualifikation am vergangenen Wochenende !!!
Im ersten Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Ettlingen kam unsere Mannschaft nicht in Tritt, unter anderem auch bedingt durch zu viele verworfene Distanzschüsse. Weiterhin bereitete das ungewohnte Benutzen von geharzten Bällen erheblichste Anfangsschwierigkeiten. Nicht viel besser war es im zweiten Match gegen Rintheim: Kein Spielfluss, zu wenig Biss und eine viel zu lax agierende Abwehr. Gegen Eggenstein/Knielingen wurde das Spiel dann durch interne Umstellungen um einiges besser, leider reichte die Leistung auch in diesem Spiel nicht für einen Sieg. Die Fans fragte sich  Jungs wo bleibt das ‚Siegergen‘ der vergangenen Saison. In der Pause müssen es wohl die richtigen und deutlichen Worte von Trainer Erich Pospiech gewesen sein: Jungs aufwachen, sonst verbleiben wir noch ein Jahr in der untersten Klasse und das entspricht nicht unserer Leistungsstärke. Ein Ruck ging durch die Mannschaft und das Team der Turnerschaft Durlach bekam es zu spüren: Auf einmal lief vieles, was vorher daneben ging und vor Allem wurde gekämpft und geackert, so dass jeder in der Halle spürte: Die wollen wirklich noch etwas bewegen!!!
Am Ende reichte es für die Landesligaqualifikation, welche am 08. bzw. 10. Mai stattfindet.
Fazit: Gerecht, denn es war (an diesem Tag) nicht mehr möglich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.