Mit einem Sieg verabschiedete sich die männliche B-Jugend am vergangenen Sonntag in die Weihnachtsferien. Leider tat sich das Team zu Beginn etwas schwer gegen den Tabellenletzten Neuenbürg und blieb zunächst unter seinen Möglichkeiten – die Mannschaft fand einfach nicht ins Spiel. Neuenbürg gelang es in Führung zu gehen, und nur mit Mühe konnten die Malscher den Anschluss halten. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit gelang es der Mannschaft, den Ausgleich zu erzielen und sich einen Vorsprung zu erspielen. Mit einem mauen 13:11 ging man in die Pause.
Nach einer deutlichen Ansprache des Trainers raufte sich das Team zusammen und zeigte eine bessere Leistung. Der Vorsprung konnte kontinuierlich ausgebaut werden und im Laufe der zweiten 25 Minuten steigerten sich die Jungs immer mehr. Schließlich nahm das Malscher Team das Spiel endgültig in die Hand und beendete die letzte Partie in diesem Jahr mit einem verdienten 30:23.

Es spielten: Niklas Braun, Tim Gräßer, Simon Großmann, Simon und Steffen Martin, Johannes Müller, Luca Simon (Tor), Philipp Wolpert.

In diesem Match konnte sich die männliche B-Jugend nicht nur über ihren Sieg, sondern auch über ihre neuen Trikots freuen. Wolfgang Pister – Bestattungen, Garten- und Landschaftsbau, Schlüssel- und Glasnotdienst – sponsorte der Mannschaft einen neuen Trikotsatz. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Im neuen Jahr geht es für das Team dann mit vollem Tempo los. Zunächst trifft die Mannschaft am Samstag, 09.01.16 erneut auf HC Neuenbürg 2000 und nur einen Tag später, am 10.01.16 dann auf einen schweren Brocken – den aktuellen Tabellenführer TG Eggenstein.

An dieser Stelle wünschen die gesamte Mannschaft, Trainer Erich Pospiech sowie das Betreuerteam Gisela Wohlfart und Michael Friedrich allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.