Um optimal vorbereitet in die neue Saison starten zu können, führten die männliche A, B und C-Jugend am letzten Ferienwochenende ein gemeinsames Trainingslager durch. Nachdem am Freitagnachmittag im Naturfreundehaus Staufenberg zuerst die Zimmer bezogen und die Küchendienste verteilt wurden, ging es direkt zur ersten Trainingseinheit in die Sporthalle Gernsbach-Obertsrot.

Ziel von Trainer Erich Pospiech war es unter anderem, bekannte Spielvarianten aufzufrischen bzw. neue Spielzüge und Abwehrtaktiken zu erlernen aber auch den Teamgeist der Mannschaft zu stärken. Und so ging es am Samstag bereits früh morgens los. Vier Trainingseinheiten hatte die Jungs zu bewältigen. Beendet wurde der sportliche Teil des Tages durch ein halbstündiges Bauchtraining, an dem die Spieler, wie auch an allen vorherigen Übungseinheiten, motiviert und engagiert teilnahmen. Nach getaner Arbeit erholte man sich beim gemeinsamen Grillen und einem “bunten Abend” im Naturfreundehaus Staufenberg. Jede Mannschaft hatte einen Programmpunkt vorbereitet, über den sich die anderen Spieler amüsieren konnten.

Schnell war der Samstag vorbei und nach dem gemeinsamen Frühstück und einer letzten Trainingseinheit am Sonntagmorgen war das Trainingslager leider auch schon wieder vorüber.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Trainer Erich Pospiech für sein großes Engagement sowie an die Helfer Silke Hauser, Thomas Krämer, Gisela und Christian Wohlfart, die unter anderem für die Verpflegung der Spieler sorgten. Ein großes Lob geht an die Spieler, die sehr diszipliniert, engagiert und mit viel Elan an den drei Tagen teilnahmen. Wenn das Erlernte in den kommenden Spielen konsequent umgesetzt wird, sollte einem erfolgreichen Start in die neue Runde nichts mehr im Wege stehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.