Eine tolle Partie zeigte die männliche B-Jugend am vergangenen Sonntag gegen den SV Langensteinbach. Da die Mannschaft nicht nur auf ihren Trainer, sondern auch auf ihren Torhüter und auf Auswechselspieler verzichten musste, hatte man keine leichte Aufgabe vor sich. Doch das Team ließ sich nicht beirren, sondern ging mit Motivation und Einsatz ins Spiel. Sofort setzte man Langensteinbach unter Druck und erspielte sich gute Chancen. Die Mannschaft erzielte ein Tor nach dem anderen und zog dem Gegner nach und nach davon. Mit einem verdienten 14:9 ging es in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigte das Team eine tolle Leistung. Ein druckvolles Angriffsspiel, konsequente Abwehrarbeit und erfolgreiche Spielzüge ließen Langensteinbach keine Chance. Der Malscher Abstand vergrößerte sich im Laufe der Partie auf 13 Tore. Bis zum Ende der Spielzeit zeigte die Mannschaft keine Schwächen und setzte ihr Spiel konsequent um. Schließlich gewann die Malscher B-Jugend mit einem hochverdienten 31:18. Ein großes Lob geht an Danis Kurtic aus der C-Jugend, der eine hervorragende Leistung im Tor zeigte. Doch nicht nur Danis, jeder einzelne Spieler kann stolz auf sich sein!

 

Es spielten: Simon Großmann, Linus Hauser, Fabian Hepke, Danis Kurtic (Tor), Johannes Müller, Niklas Riedinger, Mike Scheinmeier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.